Ford Mustang von der Seite
Ford Mustang, das Auto mit dem Pony im Kühlergrill, ist in der sechsten Generation angekommen.

Das Retro-Design vom Mustang ist richtig gut geworden, finde ich. Der Fastback (geschlossene Version) steckt seine Nase über die lange und gewölbte Motorhaube. Das Heck zeigt nach wie vor die typischen unterteilten Heckleuchten. Die Lackierer und Farbinteressierten unter Ihnen möchten sicherlich wissen, dass es sich bei dem California-Gelb um eine Dreischicht-Sonderlackierung handelt. Doch ich habe mir den Ford Mustang nicht nur angeschaut, ich bin ihn auch schon gefahren!

Die Kfz-Fachleute und Mechatroniker wissen, was ich meine, wenn ich sage, dass der 5,0-Liter-V8-Motor mit 310 kW bzw. 421 PS mit einem Drehmoment von 524 Nm richtig Spaß macht. Der Sound ist – nach wie vor – bemerkenswert grummelig und schön brummelnd. Über meinen realen Kraftstoffverbrauch möchte ich lieber nicht reden, der war ordentlich. Dieses Auto ist relativ unvernünftig. Aber ich habe es auch krachen lassen und habe beim Ford Mustang nicht mit Samtschuhen Gas gegeben. Selbstverständlich alles im erlaubten Rahmen der Straßenverkehrsordnung.

Kleiner Tipp: Beim ersten Anfahren sollte man es auf jeden Fall mit viel Gefühl angehen lassen. Dieses Auto muss man erst kennenlernen, denn es hat richtig viel Power. Da macht das kontrollierte Driften wirklich Spaß. Neu ist der „Electronic Line-Lock„. Damit kann man noch besser Burn-Outs machen, indem die Vorderräder festgehalten werden und die Hinterräder von der Bremse losgelöst bleiben. Ausgestattet mit 6-Kolben-Bremssätteln von Brembo aus Aluminium sowie großen Scheibenbremsen vorn und einem Lufteinlass.

Ich hoffe für jeden Autofan und Autospezialisten, dass er oder sie dieses Auto mal fahren darf. Dass mal ein ganz neuer Mustang in die Werkstatt kommt, ist sogar etwas besonderes. Denn produziert werden nur 3000 Einheiten für das Jahr 2015 und weitere 4000 sind im Folgejahr verfügbar. Ab September soll der Ford Mustang beim Händler stehen. An Ihrer Stelle würde ich wirklich mal einen Blick riskieren.

In der Zwischenzeit werfen Sie doch mal immer wieder einen Blick auf die Stellenbörse bei MONDI. Wenn Sie einen Job im Bereich Automotive suchen, fragen Sie bei MONDI auch gern nach, wenn Sie Ihren Wunschjob in Ihrer Region nicht gleich in der Stellenbörse finden. Oder bewerben Sie sich direkt online über das Bewerberformular.

Hier sind noch ein paar Eindrücke von meiner Probefahrt mit dem Ford Mustang.

Verbrauchs- und Emissionswerte (kombiniert) für den neuen Ford Mustang: Kraftstoffverbrauch [nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008]: 13,6–8,0 l/100 km, CO2-Emissionen: 306–179 g/km

Fotos: Nicole Y. Jodeleit, auto-diva.de (Pressefahrveranstaltung von Ford Deutschland)

Telefon

TELEFON

Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiter
sind gern für Sie da.

 

E-Mail

E-MAIL

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

 
XING
Facebook
RSS
 
kununu top company
igZ TÜV

MONDI Freiburg MONDI Offenburg MONDI Heilbronn MONDI Esslingen MONDI Kirchheim u.T. MONDI Ulm MONDI Augsburg MONDI München MONDI Bayreuth MONDI Zwickau MONDI Gera MONDI Wernigerode MONDI Neubrandenburg MONDI Greifswald MONDI Rostock MONDI Wismar MONDI Hamburg
FAQ Arbeitnehmer